Till startsida
Sitemap
To content Read more about how we use cookies on gu.se

Christiane Andersen

Professor emerita

Christiane Andersen
Professor emerita
Researcher of German Linguistics
christiane.andersen@sprak.gu.se
+46 31 786 4363

Postal Address: Box 200, 40530 Göteborg
Visiting Address: Lundgrensgatan 1B , 41255 Göteborg


Department of Languages & Literatures (More Information)
Box 200
405 30 Göteborg
www.sprak.gu.se
spl@sprak.gu.se
Visiting Address: Lundgrensgatan 1B , 412 56 Göteborg

About Christiane Andersen

Researcher, teacher

  • Phone hour/visits: By agreement

 


 

Memberships

Research interests

  • Syntax and morphology in language contact
  • Corpus linguistics
  • Pragmatics
  • History of linguistics and theory of science
  • Language and identity, cultural semiotics
  • Linguistic functions of the brain

Research projects

Language contact

  • Gesprochene Sprache in schwedischen und deutschen Kommunikationsbereichen. Ein quantitativer Vergleich schwedischer und deutscher Korpora der gesprochenen Sprache
  • Wortfolge und Äußerungsstruktur in der gesprochenen Sprache – Nachfeldbereich
  • Structural borrowing from Russian in a German contact variety
  • Syntax in contact. Spoken German in Eastern Siberia

History of science

  • Style as a historical category in science. The concept of scientific Denkstil by Ludwik Fleck
  • Scientific style and linguistic style
  • The idea of Kulturwissenschaften (cultural studies) by Ernst Cassirer
  • The meaning of Struktur in German linguistics

Multilingualism, identity and understanding

  • Language and identity in health care (in collaboration with Angereds Närsjukhus, Gothenburg)

Translation and identity

  • Viktor Rydberg’s “Tomten” (1881) in German. About language and identity transfer (translation project)

Translations

  • Leon de Winter: Die (Ver)Bildung des jüngeren Dürer. Aus dem Niederländischen übersetzt von Alexander und Christiane Pankow (Andersen). Aufbau-Verlag. Berlin1986.
  • Erkundungen II. 21 Erzähler aus Belgien und den Niederlanden. Verlag Volk und Welt. Berlin 1984. (Übersetzt von Christiane Pankow (Andersen) mit anderen.
  • Leon de Winter: Nur weg hier. Aus dem Niederländischen übersetzt von Alexander und Christiane Pankow (Andersen). Aufbau-Taschenbuch Berlin 1992.
  • Jef Geeraerts: Coltmorde. Aus dem Niederländischen übersetzt von Alexander und Christiane Pankow (Andersen). Aufbau-Taschenbuch. Berlin 1994.
  • Kochbuch Fische und Wild. Nordbok International. Orbis Verlag 1997. Übersetzt von Alexander und Christiane Pankow (Andersen). 350 S.
  • Kräuter und Gewürze der Welt. Nordbok International und Orbis Verlag 1998. Übersetzt von Alexander und Christiane Pankow (Andersen). 350 S.
  • Das Große Buch der Jagd. Nordbok international und Orbis Verlag 1998. Übersetzt von Alexander und Christiane Pankow (Andersen) mit anderen. 500 S.
  • Die Autos des Jahrhunderts. Nordbok International und Motorverlag Stuttgart 1999. Übersetzt von Alexander und Christiane Pankow (Andersen). 400 S.

Linguistic Corpora

Editor

 

Latest publications

'Hasta la vista, baby' oder wie Sprache ins Herz trifft. Essayfragment
Christiane Andersen
Desde Chile a Suecia : caminos culturales por Latinoamérica y Europa : festskrift till Álvaro Foresti / Andrea Castro, Eduardo Jiménez Tornatore & Ingmar Söhrman (utg.)., Göteborg, Göteborgs universitet, Institutionen för språk och litteraturer, Chapter in book 2018
Chapter in book

Vorwort
Christiane Andersen, Ulla Fix, Jürgen Schiewe
Denkstile in der deutschen Sprachwissenschaft. Bausteine einer Fachgeschichte aus dem Blickwinkel der Wissenschaftstheorie Ludwik Flecks / herausgegeben von Christiane Andersen, Ulla Fix und Jürgen Schiewe , Berlin, Erich Schmidt Verlag, Chapter in book 2018
Chapter in book

Zum Verhältnis von wissenschaftlichem Denkkollektiv und Begriffsbildung am Beispiel des Begriffsgefüges 'Struktur' in der strukturalen Sprachwissenschaft des Deutschen
Christiane Andersen
Denkstile in der deutschen Sprachwissenschaft. Bausteine einer Fachgeschichte aus dem Blickwinkel der Wissenschaftstheorie Ludwik Flecks / herausgegeben von Christiane Andersen, Ulla Fix und Jürgen Schiewe , Berlin, Erich Schmidt Verlag, Chapter in book 2018
Chapter in book

Erkenntnis als soziale Praxis. Ludwik Flecks Wissenschaftstheorie aus sprachwissenschaftlicher Sicht
Christiane Andersen, Magnus Pettersson Ängsal, Waldemar Czachur, Philipp Dreesen, Ulla Fix et al.
Christiane Andersen / Ulla Fix / Jürgen Schiewe (red.), Denkstile in der deutschen Sprachwissenschaft. Bausteine einer Fachgeschichte aus dem Blickwinkel der Wissenschaftstheorie Ludwik Flecks, Berlin , Erich Schmidt Verlag, Chapter in book 2018
Chapter in book

Französisches Bett, russisches Roulett, polnische Wirtschaft und Arabischer Frühling. Eine Bemerkung zu Nationalitätsbezeichnungen in festen Wortverbindungen des Deutschen
Christiane Andersen
Språkens magi. En festskrift för Ingmar Söhrman, professor i romanska språk / Andrea Castro och Anton Granvik, Ester Fernández Incógnito, Sara Lindbladh, Andreas Romeborn, Katharina Vajta (redaktörer), Chapter in book 2017
Chapter in book

Morphosyntax im Sprachkontakt. Morphosyntaktische Kontaktphänomene in einem Korpus russlanddeutscher Varietäten in der Region Krasnojarsk (Russland)
Christiane Andersen
German Abroad 2. Perspectives from Variationist Sociolinguistics, Language Contact, and Multilingualism. November 2–4 2016, The University of Texas, Austin, Conference contribution 2016
Conference contribution

Nachfeld im Kontakt. Eine Korpusuntersuchung am Russlanddeutschen in Sibirien
Christiane Andersen
Göteborger Arbeitspapiere zur Sprachwissenschaft, Journal article 2016
Journal article

Showing 41 - 50 of 72

2008

Hinweise zur Anfertigung schriftlicher Studienarbeiten
Frank Thomas Grub, Christiane Pankow
Göteborg, University of Gothenburg, Other 2008
Other

2007

Stil als wissenschaftshistorische Kategorie. Zur Konzeption des wissenschaftlichen Denkstils bei Ludwik Fleck
Christiane Pankow
Robering, Klaus (Hrsg.): Stile des Wissens, Münster, Nodus Publikationen, Chapter in book 2007
Chapter in book

Ernst Cassirer. An Essay on Man. Konferenzbericht
Christiane Pankow
Zeitschrift für Semiotik, Book review 2007
Book review

Korpora der gesprochenen Sprache und Fremdsprachengrammatik.
Christiane Pankow
In: Hall, Christopher & Kirsi Pakkanen-Kilpiä (Hrsg.). Deutsche Sprache, deutsche Kultur und finnisch-deutsche Beziehungen. Festschrift für Ahti Jäntti zum 65. Geburtstag. Peter Lang Frankfurt am Main 2007. , Journal article 2007
Journal article

2006

Semiotics
Christiane Pankow
Handbook of Pragmatics online. Eds.: Jef Verschueren, Jan-Ola Östman, Jan Blommaert, Chris Bulcan. John Benjamins. Amsterdam. 2006, Chapter in book 2006
Chapter in book

2005

Textanfänge in Erzählungen. Initialisierung und Kohäsionsmittel.
Christiane Pankow
Bareis, J. Alexander & Karhiaho, Izabela (utg.): Text im Kontext 6. Beiträge zur sechsten Arbeitstagung schwedischer Germanisten in Göteborg, 23.-24. April 2004, Göteborger Germanistische Forschungen nr 45, Göteborg 2005, Conference paper 2005
Conference paper

Showing 41 - 50 of 72

Page Manager: Annika Andersson|Last update: 1/18/2017
Share:

The University of Gothenburg uses cookies to provide you with the best possible user experience. By continuing on this website, you approve of our use of cookies.  What are cookies?

Denna text är utskriven från följande webbsida:
http://sprak.gu.se/english/about-the-department/staff/?publicationPageNumber=5&selectedTab=2&languageId=100001&userId=xpanch
Utskriftsdatum: 2019-09-19